Ansichten

Holger Artus

12. September 2020
nach Holger Artus
Keine Kommentare

Eine einmalige Begegnung

Die letzten drei Tage habe ich Infos im Poßmoorweg 43, Woldsonweg 13 und in der Weidenallee 8 bzw. 10 verteilt, um die Mieter/innen über einen ehemaligen Nachbarn zu informieren, der dem NS-Terror 1939 noch entkommen konnte.

9. August 2020
nach Holger Artus
Keine Kommentare

Über Erminio Fusa, Emilio Bova und Antonio Bova – drei italienische Opfer aus dem Zwangsarbeitslager im Heinrich-Bauer-Haus

Damit hatte ich nicht gerechnet, dass mich das Thema der italienischen Militärinternierten so festhält. Aus einer kleinen, geplanten und überschaubaren Aktivität, auf einen konkreten Punkt bezogen, ist ein inhaltliches Thema geworden. Noch habe ich nichts von der Familie Fusa aus … Weiterlesen